WebSeo
Durch die Okklusion ist die Art und Weise, durch die bedeutete die unteren Zähne und die oberen...
WebSeo
2020-06-22 16:09:34
WebSeo logo

Blog

Die Bedeutung der BEZIEHUNG OKKLUSALEN-HALTUNGS

Was versteht man unter "Okklusion" gemeint ist,

Durch die Okklusion ist die Art und Weise, durch die bedeutete die unteren Zähne und die oberen Zähne perfekt zwischen ihnen anlässlich des Kauens und Schließen des Kiefers passen. Für Haltung statt bedeutet es, die Position des Körpers im Raum. Unter der Okklusion und Haltung eine enge Beziehung besteht in der Tat, die Transformationen, statisch und dynamisch, der Kontakt zwischen den Zähnen der zwei Bögen kann ein Ungleichgewicht der Muskeln und der Körperflanken bestimmen.
Aus diesem Grunde Malokklusion der Zähne kann die Ursache oder das Ergebnis einer schlechten Haltung sein, dass ein therapeutisches Niveau kann leichter von der Kindheit zur Adoleszenz verbessert werden, um im Erwachsenenalter dysfunktional zu verhindern und / oder pathologischen .
Gnathologie verbunden, um den besten Kompromiss zwischen dem funktionalen Zweck und den ästhetischen Osteopathie zu finden.
okklusale Pathologien können daher den cranio-cervico-Kiefer System Bestimmung Haltungs Ungleichgewichte beeinflussen. Bis zu, wenn das Thema innerhalb der einzelnen Anpassungsfähigkeit physiologischen Grenzen ist, wird es nicht Dysfunktion:
∙ Schmerzen im Kiefer: der Moment, in dem die Anpassungsfähigkeit erschöpft ist, kann Gegenstand eine Vielzahl von Störungen, wie treffen Tinnitus -mandibolare ∙ Schwindel ∙ ∙ ∙ Bruxismus Kopfschmerzen ∙ ∙ zervikale Muskelverspannungen im Kiefer, Nacken, Schultern So im Fall
, wo sie die Störungen oben aufgeführten existieren, ist ein Schlüssel die Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt , ein Spezialist für Gnathologie und der Osteopath.

VERWANDTE ARTIKEL