WebSeo
und Physiotherapeuten? Logopäden, und alle Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die Behandlungen...
WebSeo
2020-04-06 11:39:22
WebSeo logo

Blog

Physiotherapie zu Hause zum Zeitpunkt des corona

Sprechen Sie mit dem Verband der italienischen Physiotherapeuten

und Physiotherapeuten? Logopäden, und alle Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die Behandlungen zu Hause durchführen zu gehen? Nach den Informationen kommen von der Vereinigung der italienischen Physiotherapeuten in den letzten Tagen bei der Wahl der Service zur Verfügung gestellt und zu vermeiden Ansteckung werden „sollten vorrangig auf die Verringerung der Gefahr einer Ausbreitung des Virus gegeben werden,“ und deshalb „es ist nur richtig zu stark zu suspendieren oder zu verschieben zu erwägen therapeutischer Zugang zu den am stärksten gefährdeten Patienten gefährdet. "
Nicht dringende Behandlungen sollten daher in der Tat mit den Patienten in Zentren geschehen verschoben werden, wo jetzt der Zugang zu Betreibern verboten ist. Mit der Leistung zu Hause ist es nicht so gehen zu mögen. In Rom gibt es einen anhaltenden Protest von einer Gruppe von Fachleuten, die die Aussetzung der ASL oder zumindest einen Teil der Genossenschaft sind anspruchsvoll, die besitzt. Bisher hat es eine Erholung der Verantwortung gewesen, aber niemand hat den Mut hatte, die Verantwortung übernehmen nicht wesentliche Therapien zu stoppen, so dass es ohne Einschränkungen auf geht anders als die der einzelnen Physiotherapeuten, die sich entscheiden, Geld autosospendersi zu verlieren, und sehr oft die ‚Zuordnung.
Der Protest der römischen Physiotherapeuten ist das gleiche wie viele Betreiber wie aus den Worten von Vincenzo Torrisi, regionalen Vertretern der Provinz Orders TSRM PSTRP Region Sizilien ist klar: „Es ist ein Problem, das ein breites Spektrum von Fachleuten beeinflusst Gesundheit, einschließlich Physiotherapeuten, Logopäden, psychiatrische Rehabilitation Techniker, Therapeuten Neuropsychomotorische Entwicklungs, Orthoptistinnen, die zusammen durch die Vertreter der Kommissionen von Albo, vertreten unsere das Fehlen spezifischer Leitlinien zu koordinieren in Bezug auf Prävention, Eindämmung und epidemiologische Notfallmanagement COVID-2019 in der häuslichen Pflege, auch im Hinblick auf den jüngsten Bestimmungen des Prime Ministerialerlass vom 2020.03.09“.
„In der Tat dieser Mangel - schrieb in einer Notiz Torrisi - es offenbarte sowohl durch Regierungsdokumente aus denjenigen, die durch die Gesundheitsdirektionen der Gesundheit des Regional Health Service und akkreditierte Einrichtungen, trotz der Art der Dienstleistung es ist sehr in der Region vertreten. Es sollte beachtet werden, dass das Haus Rehabilitation, 26 sowohl ADI und durch den früheren Artikel Rehabilitationszentren vorgesehen ist, bezieht sich auf eine Pflegeeinrichtung, die bestimmte Indikationen erfordert, wie eng professionell mit dem Patienten gekennzeichnet und zwangsläufig mit Familienmitgliedern Teil des Haushalts bilden.
In einigen Fällen scheint es, Sie auch das Fehlen oder unzureichende Zuordnung von persönlichen Schutzausrüstungen hinzufügen, sowohl professionellen und Patienten und Familienmitglieder zu gewährleisten. Es erscheint sinnvoll, also den zusätzlichen Beitrag Folgendes zur Verfügung stellen, die vorgeschlagenen Maßnahmen auf die Umgebung zu Hause genommen werden. Im Fall der Behandlung zu Hause, in Ermangelung eines spezifischen Referenzen und normativer Hinweise oder speziellen speziellen Verfahrens, so ist zu hoffen, dass, zusätzlich zu dem allgemeinen Angaben bereits produziert, kann auch Folgendes angegeben werden:
- Making die Neubewertung von Laststellen gewährleisten die beleuchtete Haus nur für Patienten, bei denen die einer Operation nicht durch einen geschulten Betreuer durchgeführt werden (zB Telefon Triage und Kontakte mit dem Betreuer.) und für die die Dienste werden nicht aufschiebbaren und nicht verzichtet gefunden. Ähnliche Verfahren sind für neue übernommen angenommen werden.
- Stellen Sie sicher, während Telefon Triage das Vorhandensein oder Fehlen unter den Mitgliedern der Familie von spezifischen Symptome (Atemwegserkrankungen, Husten, Fieber über 37,5 ° und ähnliche Symptome wie Grippe). In Gegenwart von solchen Symptomen, werden dringend empfohlen, bei ihm zu Hause zu bleiben, indem die maximalen sozialen Kontakte zu begrenzen und bei Persistenz kommuniziert Kontakt den Hausarzt (oder Kinderarzt freie Wahl) und die ASP-Bereitstellung Zeiger darüber.
- überprüfen Sie bei der Triage und Pflege zu Hause, wenn jemand die vor kurzem greift wurde in so genannten „roten Zonen“ der am stärksten betroffenen Regionen oder hat Kontakt mit Menschen aus diesen Gebieten hat und in welchem ​​Fall der Kommunikation Kontakt MMG / PLS und die ASP werden Leitlinien zu diesem Punkt geben.
- Während unter Hause Zugang zu nutzen Schutzausrüstungen und Verfahren für die Handhygiene und Umgebungen, dell'apposita Einweghandschuhe und Schutzmaske.
- außer in den Fällen nicht aufschiebbaren und nicht außer Kraft, verhindern den Zugriff auf der Adresse der Patienten in Isolation zu Hause oder das Leben mit Menschen in Isolation zu Hause. Die gleichen Schwierigkeiten decken auch ambulante Dekane der FKT und ambulante Aktivitäten und halb-Strukturen der ehemaligen Kunst. 26, Kliniken und Privatpraxis; In der Tat, während alle die Ambulanzen der öffentlichen Gesundheit Agenturen haben ambulante Tätigkeit eingestellt, vorbehaltlich der kurzen Leistung und dringend, solche Zentren funktionieren normal und für die Öffentlichkeit zugänglich, mit der Wahrscheinlichkeit eines erhöhten Arbeits die nicht bezahlten Nutzen für die Gesundheit zu treffen von regionalen ASP. Für diese ambulanten Einrichtungen wäre es eine kreisförmige Region sein, die ihnen die gleiche Art von Organisation von öffentlichen Einrichtungen gewährleistet.

VERWANDTE ARTIKEL